Direkt zum Inhalt

Ludwig - Andresen - Schule

Deutsche Privatschule Tondern
Popsensgade 2, 6270 Tønder

Evaluierung des Unterrichts

Evaluierung des Unterrichts an der Ludwig-Andresen-Schule

April 2017

 

Nach dem Friskoleloven soll durch Evaluierung eine größtmögliche Effektivität des Unterrichts sichergestellt werden.

Um dies zu gewährleisten führt die Ludwig-Andresen-Schule sehr unterschiedliche Aktivitäten durch.

Alle im Folgenden beschriebenen Evaluierungsaktivitäten sind im Zusammenhang zu sehen. Sie tragen dazu bei, dass wir unsere Schüler an der Ludwig-Andresen-Schule auf ihrem Lernweg durch die Schuljahre ständig begleiten. 

Jeder Schüler soll seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechende Förderung erhalten. Dies erreichen wir nur, wenn wir die Schüler als individuelle Lerner sehen. So werden wir jedem einzelnen Schüler gerecht und können die Lernprozesse individuell und differenziert gestalten. 

Die Aktivitäten im Einzelnen:

Zeugnisse

Zweimal jährlich wird für alle Schülerinnen und Schüler eine Leistungsstandsbeurteilung vorgenommen, zum Schulhalbjahr Ende Januar und am Ende des Schuljahres. 

Für die Klassen 0 bis 4 werden Zeugnisse in Berichtsform erstellt und für die Klassen 6 bis 9 bzw. 10 in Form eines Notenzeugnisses. 

Elterngespräche /Elternkonsultationen 

Mindestens zwei Mal im Schuljahr werden Elternkonsultationen durchgeführt. Eltern und Schüler werden zu individuellen Gesprächen mit dem Klassenlehrer und einem Fachlehrer eingeladen. Ausgehend von einer Selbsteinschätzung des Schülers geht es in diesen Gesprächen um den Leistungsstand des Schülers und um seine weitere Lernentwicklung. Der Verlauf der letzten Monate wird besprochen und es werden Pläne für die zukünftige Lernentwicklung gemacht. 

14-tägige Konferenzen.

In einem 14-tägigen Rhythmus treffen sich alle Lehrer zu einer gemeinsamen Konferenz. Ein ganz wichtiger Tagesordnungspunkt sind die Schüler, die besonderer Aufmerksamkeit bedürfen.

Hier tauschen sich die Lehrer über bestimmte Schüler und deren Entwicklung aus, informieren sich gegenseitig über durchgeführte Maßnahmen und besprechen deren Erfolg. 

Wir halten es für wichtig, dass bei Schülerfragen alle Kollegen anwesend sind. So werden alle informiert und bei wichtigen Fragestellungen kann jeder Position beziehen. 

 

Stufenkonferenzen / Fachkonferenzen / Klassenkonferenzen

In regelmäßigen Abständen werden Stufen- und Fachkonferenzen durchgeführt. Hier treffen sich die jeweiligen Lehrer, um gemeinsam, Unterricht zu planen und zu reflektieren. Oft sind diese Teamsitzungen Ausgangspunkt für gemeinsame Unterrichtsverläufe und Unterrichtsaktivitäten.